Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Rezeptprogramm » Tipps

Übersicht der verschiedenen Rezeptformate

Ich habe hier einmal die verschiedenen gebräuchlichen Rezeptaustauschformate beispielhaft an einem Rezept dargestellt.

Als erstes sehen wir hier das Ausgangsformat

Gebackene Apfelnocken

Für 4 Personen

Obst:
200 g   Äpfel
100 g  Zwetschgen oder
50 g Dörrpflaumen

Sonstiges:
80 g  Haselnüsse, gerieben
Zitronenschale, gerieben
50 g  Zucker
20 g  Sultaninen
1  Ei
10 g  Brotbrösel

Weiters:
Mehl und Ei zum Panieren
Mandelscheiben zum Panieren
Backfett zum Backen

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, die Zwetschgen entkernen und beides in kleine Würfel
schneiden.

Nun die geriebenen Haselnüssen, die Zitronenschale, den Zucker, die
Sultaninen mit den Äpfel und den Zwetschgen vermischen, mit dem Ei und den
Brotbrösel binden, dann Nocken formen und im Kühlschrank 10 Minuten ruhen
lassen. Die Nocken nun mit dem Mehl, dem Ei und dem Mandelscheiben panieren.

Die Nocken im vorgeheizten Fett schwimmend backen.


Gartemperatur: 160 bis 170 Grad

Garzeit: 5 Minuten


Tipps und Empfehlungen:

Sollte die Masse zu weich sein, können Sie die Nocken auch kurz in den
Tiefkühlschrank geben, dann panieren.
Die Nocken können Sie auf Frucht-, oder Vanillesauce servieren.

Dieses Rezept habe ich mit den Steuerzeichen des BS-Internformat versehen. Wichtig sind hierbei die zusätzlichen Angaben, wie z.B. Rubrik, Erfasser und Stichworte. Die Zutatenabschnitte und der Beginn der Zubereitung sind besonders gekennzeichnet:


#T1 Gebackene Apfelnocken
#RU Dessert, Süßspeisen
#At Susanna
#MA 4
#MB Personen
#St Apfel
#St Obst
#St Süßspeise
#Sc Obst:
200 g Äpfel
100 g Zwetschgen oder
50 g Dörrpflaumen
#SC Sonstiges:
80 g Haselnüsse, gerieben
Zitronenschale, gerieben
50 g  Zucker
20 g  Sultaninen
1  Ei
10 g  Brotbrösel
#SC Weiters:
Mehl und Ei zum Panieren
Mandelscheiben zum Panieren
Backfett zum Backen
#B
Die Äpfel schälen, die Zwetschgen entkernen und beides in kleine Würfel
schneiden.

Nun die geriebenen Haselnüssen, die Zitronenschale, den Zucker, die
Sultaninen mit den Äpfel und den Zwetschgen vermischen, mit dem Ei und den
Brotbrösel binden, dann Nocken formen und im Kühlschrank 10 Minuten ruhen
lassen. Die Nocken nun mit dem Mehl, dem Ei und dem Mandelscheiben panieren.

Die Nocken im vorgeheizten Fett schwimmend backen.

Gartemperatur: 160 bis 170 Grad

Garzeit: 5 Minuten

Tipps und Empfehlungen:

Sollte die Masse zu weich sein, können Sie die Nocken auch kurz in den
Tiefkühlschrank geben, dann panieren.
Die Nocken können Sie auf Frucht-, oder Vanillesauce servieren.

Die Ausgabe dieses Rezeptes im Meal-Master-Format hat dieses Aussehen:


MMMMM----------MEAL-MASTER Format (BS REZEPT Version  2.0.12.0
 
     Title: Gebackene Apfelnocken
Categories: Dessert, Suessspeisen
     Yield: 4 Personen
 
MMMMM---------------------------Obst:---------------------------------
    200 g  Aepfel
    100 g  Zwetschgen oder
     50 g  Doerrpflaumen
 
MMMMM------------------------Sonstiges:-------------------------------
     80 g  Haselnuesse, gerieben
           Zitronenschale, gerieben
     50 g  Zucker
     20 g  Sultaninen
      1    Ei
     10 g  Brotbroesel
 
MMMMM-------------------------Weiters:--------------------------------
           Mehl und Ei zum Panieren
           Mandelscheiben zum Panieren
           Backfett zum Backen
 
Die Aepfel schaelen, die Zwetschgen entkernen und beides in kleine
Wuerfel schneiden.

Nun die geriebenen Haselnuessen, die Zitronenschale, den Zucker, die
Sultaninen mit den Aepfel und den Zwetschgen vermischen, mit dem Ei und
den Brotbroesel binden, dann Nocken formen und im Kuehlschrank 10
Minuten ruhen lassen. Die Nocken nun mit dem Mehl, dem Ei und dem
Mandelscheiben panieren.

Die Nocken im vorgeheizten Fett schwimmend backen.

Gartemperatur: 160 bis 170 Grad

Garzeit: 5 Minuten

Tipps und Empfehlungen:

Sollte die Masse zu weich sein, koennen Sie die Nocken auch kurz in den
Tiefkuehlschrank geben, dann panieren.
Die Nocken koennen Sie auf Frucht-, oder Vanillesauce servieren.
:Stichworte     : Apfel, Obst, Suessspeise
MMMMM

Die Ausgabe dieses Rezeptes im RezKonv-Format hat dieses Aussehen:


===============REZKONV Format (BS REZEPT Version  2.0.12.0
 
     Titel: Gebackene Apfelnocken
Kategorien: Dessert, Suessspeisen
     Menge: 4 Personen
 
================================Obst:=================================
    200    Gramm  Aepfel
    100    Gramm  Zwetschgen oder
     50    Gramm  Doerrpflaumen
 
=============================Sonstiges:===============================
     80    Gramm  Haselnuesse, gerieben
                  Zitronenschale, gerieben
     50    Gramm  Zucker
     20    Gramm  Sultaninen
      1           Ei
     10    Gramm  Brotbroesel
 
==============================Weiters:================================
                  Mehl und Ei zum Panieren
                  Mandelscheiben zum Panieren
                  Backfett zum Backen
 
Die Aepfel schaelen, die Zwetschgen entkernen und beides in kleine
Wuerfel schneiden.

Nun die geriebenen Haselnuessen, die Zitronenschale, den Zucker, die
Sultaninen mit den Aepfel und den Zwetschgen vermischen, mit dem Ei und
den Brotbroesel binden, dann Nocken formen und im Kuehlschrank 10
Minuten ruhen lassen. Die Nocken nun mit dem Mehl, dem Ei und dem
Mandelscheiben panieren.

Die Nocken im vorgeheizten Fett schwimmend backen.

Gartemperatur: 160 bis 170 Grad

Garzeit: 5 Minuten

Tipps und Empfehlungen:

Sollte die Masse zu weich sein, koennen Sie die Nocken auch kurz in den
Tiefkuehlschrank geben, dann panieren.
Die Nocken koennen Sie auf Frucht-, oder Vanillesauce servieren.
:Stichworte     : Apfel, Obst, Suessspeise
=====

Die Umwandlung der Umlaute beruht auf einer Parametereinstellung des Rezeptprogramms. Sie kann auch unterbleiben.

© Lothar Schäfer