Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Caramel-Erdbeeren auf Zitronencreme

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Caramel-Erdbeeren auf Zitronencreme
Kategorien: Erdbeere, Kalt, Süßspeise, Zitrone
     Menge: 4 Portionen
 
================================Cre===================================
      3     Essl. Maisstärke
      5       dl  Milch
      4           Eigelb
    175    Gramm  Zucker
      1           Zitrone; abgeriebene Schale
      2           Zitronen; Saft
      1       dl  Rahm
 
==============================Erdbe===================================
    500    Gramm  Frische, schöne Erdbeeren
    200    Gramm  Zucker
      2     Essl. Wasser
 
===============================Que====================================
 
Für die Creme die Maisstärke mit 1/5 der Milch anrühren. Mit der
restlichen Milch, den Eigelb, dem Zucker, der Zitronenschale und dem
~saft in eine Pfanne geben. Unter ständigem Rühren langsam aufkochen,
bis die Creme dicklich wird. Sofort vom Feuer ziehen und in eine
Schüssel umfüllen. Die Oberfläche mit Klarsichtfolie belegen, damit
sich beim Erkalten keine Haut bilden kann. Auskühlen lassen.
 Den Rahm steif schlagen und unter die Creme ziehen.
 Die Erdbeeren waschen, dabei jedoch weder Stiele noch Blätter
entfernen. Die Früchte mit Küchenpapier sorgfältig trockentupfen.
 Ein großes Blatt Backpapier mit Öl einpinseln.
 Zucker und Wasser in eine Pfanne geben und so lange kochen lassen, bis
der Zucker caramelisiert. Vom Feuer nehmen. Die Erdbeeren am Stiel
fassen, nacheinander in den Caramel tauchen und zum Abkühlen auf das
vorbereitete Backpapier legen.
 Die Zitronencreme in Dessertschalen anrichten und die
Caramel-Erdbeeren darauf setzen. Sofort servieren, weil sich sonst der
Caramel an den Beeren auflöst.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum