Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Cambozola-Pastete mit Gemüse-Speckfüllung auf Erbsen-Minzsauce

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Cambozola-Pastete mit Gemüse-Speckfüllung auf Erbsen-Minzsauce
Kategorien: Käse, P4, Pastete
     Menge: 4 Personen
 
    200    Gramm  Cambozola mit Rinde, 
                  -- gewürfelt
      4           Blätterteigpasteten
      6   Scheib. Speck, mild geräucherter
      1    Stück  Speckschwarte
      1      Msp. Kümmel, gehackter
                  Muskatnuß
     50    Gramm  Zuckerschoten, geputzt und 
                  -- blanchiert
      1     Essl. Schweineschmalz
      1    klein. Spitzkohl ohne Strunk, 
                  -- blättrig geschnitten
      1    klein. Zwiebel, geschält und in 
                  -- Würfel geschnitten
 
============================Erbsen====================================
    100    Gramm  Erbsen, tiefgekühlte
      1           Zwiebel, geschält und 
                  -- kleingeschnitten
    1/8      Ltr. Sahne
    1/2      Ltr. Wasser mit gekörnter Brühe
                  Zucker
    1/8      Ltr. Noilly Prat (oder anderen 
                  -- trockenen weißen Wermut);
                  einige Petersilienblätter
                  Butter
                  Salz
                  Pfeffer
     20           Minzblätter nach Geschmack
 
===============================Que====================================
 
Schwarte in Schmalz auslassen, die Kohlblätter mit den Zwiebelwürfeln
darin braun braten, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel und Muskatnuß
würzen. Zuckerschoten und Speck zufügen, abschmecken.
 Für die Erbsensauce die Zwiebel in Butter anschwitzen, mit Salz,
Pfeffer und Zucker würzen, mit Noilly Prat ablöschen, sirupartig
einkochen, mit Wasser auffüllen, um die Hälfte einkochen. Sahne
auffüllen, nochmals abschmecken, etwas einkochen. Ein Blech in den
Tiefkühler legen. Die Erbsen in den Fond geben, einmal aufkochen und
auf ein Sieb schütten.
 Die Erbsen zum Abschrecken sofort auf das kalte Blech geben. Fond und
Erbsen auf Zimmertemperatur auskühlen lassen und mit Petersilien- und
Minzblättern im Mixer feinmixen. Durch ein Sieb passieren und nochmals
abschmecken. Die Gemüsefüllung wieder erhitzen, die Cambozolawürfel
unterziehen und in die Pasteten füllen. Für 5 Minuten in den auf 250 °C
vorgeheizten Ofen schieben. Erbsensauce erhitzen, aufmixen und mit
Minze garniert zu den Pasteten servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 70 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum