Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Butterkuchen mit Johannisbeeren

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Butterkuchen mit Johannisbeeren
Kategorien: August, Butterkuchen, Einfach, Johannisbeere, Kuchen
     Menge: 12 Stücke:
 
==============================Hefe====================================
    100       ml  Milch
     10    Gramm  frische Hefe
     20    Gramm  Zucker
    200    Gramm  Mehl
      1           Eigelb
                  Salz
     20    Gramm  zimmerwarme Butter
     35    Gramm  gemahlene Haselnüsse
 
================================Bel===================================
      1           Vanilleschote
     75    Gramm  Butter
     30    Gramm  Puderzucker
    250    Gramm  rote Johannisbeeren
 
==============================Auße====================================
     20    Gramm  Semmelbrösel
                  Mehl zum Bearbeiten
 
===============================Que====================================
 
1. Für den Hefeteig die Milch leicht erwärmen. Hefe und Zucker in der
lauwarmen Milch auflösen. Mit 75 g Mehl verrühren und den Vorteig
abgedeckt etwa 20 Minuten gehen lassen. Eigelb, 1 Prise Salz, Butter,
Haselnüsse und das restliche Mehl dazugeben und alles zu einem
geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.
 2. Für den Belag die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das
Mark herauskratzen. 70 g Butter, Puderzucker und Vanillemark mit den
Quirlen des Handrührers sehr schaumig rühren. Beiseite stellen.
Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und die Beeren mit einer
Gabel von den Rispen streifen.
 3. Eine Tarteform (27 cm O) mit der restlichen Butter einstreichen und
mit den Semmelbröseln ausstreuen. Den Hefeteig einmal durchkneten und
auf der bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe der Tarteform 3-4 mm dünn
ausrollen. In die Tarteform legen und 10 Minuten gehen lassen. Mit dem
Zeigefinger dicht nebeneinander Vertiefungen bis zum Teigboden in den
Teig drücken. Die aufgeschlagene Butter in einen Spritzbeutel mit
Lochtülle Nr. 6 füllen und in die Vertiefungen spritzen. Die
Johannisbeeren gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen
bei 170 Grad 30-40 Minuten auf der 2. Einschubleiste von unten backen
(Gas 1-2, Umluft 30-35 Minuten bei 160 Grad). Aus dem Backofen nehmen,
etwas abkühlen lassen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit:
:               : 1 Stunde, 45 Minuten
:               :    185 kcal
:               :    775 kJoule
:Eiweiss        :      3 Gramm
:Fett           :     10 Gramm
:Kohlenhydrate  :     21 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum