Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Zwiebelburger

4 Personen

Zutaten

  • 1 Grillschale
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 1 TL Kurkuma
  • 8 EL Rapsöl
  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • 100 g geriebener Gouda
  • 200 g Quark (20%)
  • 20 g Kürbiskerne
  • 2 Zucchini á150 g
  • 1-2 Gemüsezwiebeln
  • 4 Laugenbrötchen

Die Zucchinis mit einem Sparschäler schälen. Schale mit Kürbiskernen und Quark pürieren. (Restliche Zucchini anderweitig verwenden). Den Gouda unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Kühl stellen.

Rapsöl mit Kurkuma verrühren. Zwiebeln pellen. Aus der Mitte jeweils 2 dicke Scheiben (ca.6mm) schneiden (Rest anderweitig verwenden). Zwiebelscheiben mit Rapsöl einpinseln, salzen und pfeffern. In einer Grillschale auf dem heißen Grill ca. 5 min garen, dann vorsichtig mit einem breiten Pfannenwender wenden, weitere 10 min garen, wieder mit etwas Rapsöl bestreichen.

In der Zwischenzeit die Brötchen waagerecht aufschneiden und alle Hälften mit der Quarkcreme bestreichen.

Grillschale vom Grill heben, etwas abkühlen lassen und ggf. verrutschte Ringe wieder ineinander schieben.

Zwiebelscheiben vorsichtig mit dem Pfannenwender auf die unteren Brötchenhälften legen.

Mit Schnittlauchröllchen bestreuen, Deckel auflegen und sofort servieren.

550 kcal
3200 kJoule
Stichworte: Brot, Burger, Zwiebel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum