Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

BURGSTEIGE - MAULTASCHEN MIT SPARGEL UND WEISSER SAUCE

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: BURGSTEIGE - MAULTASCHEN MIT SPARGEL UND WEISSER SAUCE
Kategorien: Deutschland, Maultasche, Spargel, Teigtasche, Teigware
     Menge: 4 Portionen
 
     12           Maultaschen
      2      Ltr. Rinderbouillon
    125       ml  Sahne
    375       ml  Fleischbrühe
      6           Eigelb
      2     Teel. Zitronensaft
    100    Gramm  Butter warm, flüssig (evtl. 
                  -- mehr)
      4 Stange/n  Spargel, klein geschnitten 
                  -- (evtl. mehr)
                  Salz und Pfeffer
                  Schnittlauch, fein 
                  -- geschnitten
      1     Teel. Frischer Dill
    100    Gramm  Goudakäse, gerieben
 
===============================Que====================================
 
Maultaschen in heißer Rinderbouillon 10 Minuten ziehen lassen.
 Sauce hollandaise: Grundsätzlich im Wasserbad herstellen, d. h., ein
kleiner Topf, der in einem größeren Topf hängt, nimmt die Zutaten auf.
Der größere ist mit heißem Wasser gefüllt. Fleischbrühe und Sahne,
abgekühlt oder kalt, in den kleine Topf geben, dann Eigelb,
Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer einrühren. Diese Masse so lange
mit dem Rührbesen schlagen, bis sie zu dicken beginnt. In diese Masse
langsam die Butter geben. Sollte die Masse zu dick geraten, sie mit der
übrigen Fleischbrühe verdünnen.
 Maultaschen aus der heißen Brühe nehmen und portionsweise auf tiefe
Teller verteilen. Darauf die Spargelstücke legen. Darüber heiße Sauce
hollandaise geben, Schnittlauch darüberstreuen oder, was noch rezenter
ist, mit geriebenem Goudakäse bestreuen und kurz im heißen Backofen
anbräunen lassen.
 Dazu gibt es verschiedene Salate, als Getränk trockenen Weißwein, zum
Nachtisch Apfel im Schlafrock.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum