Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Überbackene Äpfel mit Vanillesoße

Zutaten

  • 500 g Äpfel
  • 50 ml Weißwein
  • 1 EL Zucker
  • 1 TI Vanillemark
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 10 Amarettinis
  • 50 g Mandelblättchen
  • 1/2 l fettarme Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pk Vanillesoßenpulver

Die Äpfel waschen, putzen und in Spalten schneiden. Den Wein mit dem Zucker und dem Vanillemark in einen Topf geben, die Äpfel zufügen und darin bissfest garen lassen. Die Äpfel ohne die Flüssigkeit in eine Auflaufform geben.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.

Die Eigelbe mit dem Zucker zu einer schaumigen Masse schlagen.

Die Amarettinis grob zerstampfen und mit den Mandelblättchen unter die Eigelbmasse ziehen. Den Eischnee vorsichtig unterheben und die Masse über die Äpfeln verteilen.

Alles im Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen.

Für die Vanillesoße die Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen und das angerührte Soßenpulver hinzufügen und aufkochen lassen.

Die Soße auf Portionsschälchen verteilen, die überbackenen Äpfel daraufgeben und servieren.

292 kcal
Eiweiß: 10 Gramm
Fett: 17 Gramm
Kohlenhydrate: 20 Gramm
Stichworte: Apfel, Dessert, Vanille
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum