Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Tomatenbrötchen mit Oliven

4 Personen

Zutaten

  • 16 Scheib. vom Stangenbrot
  • 12 Blätter Basilikum
  • evtl. Kresse
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL weißer Balsamico
  • 1/2 Chilischote
  • 2 EL Feines Rapsöl
  • 10 schwarze Oliven entsteint
  • 250 g Mozzarella
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 8 Tomaten

Vorbereitung: Tomaten waschen, den grünen Stielansatz ausstechen und die Haut oben kreuzweise einschneiden. Kurz ins heiße Wasser geben, bis sich die Haut wellt, abschrecken und Haut abziehen. Die gehäuteten Tomaten halbieren, Kernhaus entfernen und würfeln.

Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Oliven klein schneiden, Chilischote in feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, ausschütteln und in Streifen schneiden.

Zubereitung: Butter erhitzen, Knoblauch zugeben und die Brotscheiben darin einseitig anrösten.

Tomaten, Mozzarella, Oliven, Rapsöl und Basilikum kurz und vorsichtig vermengen, mit Chili, Essig, Salz und evtl. Pfeffer abschmecken.

Anrichten: Tomatenmischung auf die geröstete Seite der Brotscheiben verteilen evtl. mit Kresse garnieren.

Auf Wunsch kann man die Brötchen auch kurz bei 160° C überbacken!

Zubereitungszeit (in Min.): 20
Stichworte: Brötchen, Olive, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum