Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Tomaten-Mozzarellamaultaschen

4 Personen

Zutaten

  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 120 ml Sahne
  • 160 ml Gemüsebrühe
  • 1 Eigelb
  • 160 ml Milch
  • 1 EL Butterschmalz
  • 3 cl Öl
  • 15 cl Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Basilikum (1/2 Bund)
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 EL Weizengrieß
  • 180 g Tomaten (2 kleine)
  • 8 Kugeln Mozzarella (160 g)
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl (405)

Mehl, Ei, Wasser, Öl, Weizengrieß und 1 Prise Salz gut verkneten und zu einer Kugel schleifen. In Klarsichtfolie wickeln und über Nacht ruhen lassen. Tomaten abziehen, entkernen und Blättchen schneiden.

Mozzarella in ca. 1 cm dicke Scheiben zerteilen. Eigelb mit 1 EL Milch verrühren (Eistreiche). Basilikum abzupfen und in Streifen schneiden.

Den Teig auf mehlierter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Dann Kreise von ca. 8 cm Durchmesser ausstechen.

Den Rand rundum mit Eistreiche einpinseln. Mozzarellascheiben auf einer Hälfte aufsetzen, Tomaten darauf legen, mit der Pfeffermühle würzen und zuklappen. Den Rand mit mehlierter Gabel fest andrücken und in leichtem, sprudelndem Salzwasser auf den Biss kochen. Mit einer Schaumkelle auf Küchenkrepp legen und gut abtupfen.

Zwiebeln in heißem Butterschmalz glasig angehen lassen. Mit Mehl stäuben, mit kalter Milch angießen und glatt rühren. Dann die Gemüsebrühe auffüllen, aufkochen und köcheln lassen. Die Sahne zufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zwei Drittel vom Basilikum mit unterheben.

Maultaschen in heißem Butterschmalz beidseitig leicht anbräunen.

Maultaschen in tiefem Teller anrichten. Die Sauce darüber geben und mit restlichem Basilikum bestreuen.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Maultasche, Nudel, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum