Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Süßsaure indische Mais-Suppe

10

Zutaten

  • 50 g Mandelblättchen
  • 1 roter Apfel
  • Salz, Pfeffer, Curry
  • 1 Glas Silberzwiebeln (Abtropfgewicht 190g)
  • 2 Gläser Maiskölbchen (Abtropfgewicht 120g)
  • 5 weiße Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Bd. Suppengrün
  • 6 Hähnchenbrustfilets

Hähnchenbrüste gut abspülen. Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern.

Hähnchenbrust, Suppengrün, Lorbeerblatt und Pfefferkörner mit 2 Litern Wasser in einen Topf geben. Aufkochen, abschäumen und 45 Minuten leicht kochen lassen.

Inzwischen Maiskolben und Silberzwiebeln getrennt in Sieben abtropfen lassen.

Essigsud auffangen. Maiskölbchen in Scheiben schneiden, Zwiebeln halbieren.

Brühe durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Suppengemüse durchdrücken, zusammen mit dem Mais zufügen und mit dem Scheidstab des Handrührgerätes pürieren. Crème fraîche unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer, Curry, Zucker und etwas Essigsud abschmecken. Hähnchenbrüste vom Knochen schneiden, würfeln und zusammen mit den Silberzwiebeln zufügen. Den Apfel waschen, entkernen und in mundgerechte dünne Spalten schneiden. Alles kurz in der Suppe erhitzen.

Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten und sofort auf die Maissuppe streuen.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Indien, Mais, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum