Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Strudel vom Lammrucken auf geschmorten weißen Zwiebeln und Bohnen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Strudel vom Lammrucken
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 4 Personen
 
MMMMM-------------------Für den La------------------------------------
    100 g  Schwarzwälder Schinken in 
           -Scheiben
      1    Lammrücken (etwa 2,5-3 kg)
    100 g  Lammfarce oder Brät vom 
           -Fleischer
    100 g  blanchierten Spinat
           Salz, Pfeffer
           etwas flüssige Butter
      4    Strudelteigblätter
 
MMMMM--------------------Für die L------------------------------------
           Lammknochen
      2 l  Kalbsfond
    100 g  Zwiebel
    100 g  Stangensellerie
    100 g  Echalotten
      2 tb Tomatenmark (evtl. mehr)
    100 g  Schältomaten
           Meersalz
           Pfefferkörner
           Thymian
           Knoblauch
           Rosmarin
           Wacholderbeeren
           Lorbeerblätter
      2    weiße Zwiebeln
           Weißwein
    100 g  gekochte Bohnen
           Bärlauch oder Rosmarin zum 
           -Dekorieren
 
Für den Lammstrudel den Lammrücken auslösen, mit Salz
und Pfeffer würzen und in Olivenöl kurz anbraten. Den Spinat
mit Salz und Pfeffer würzen und der Lammfarce vermengen. Den
Schinken ne-auslegen und die Spinatmasse auf den Schwarzwälder
Schinken gleichmäßig verteilen. Den Lammrücken darauf
geben und zusammenrollen. Den Lammrücken nun im Strudelteig
einschlagen, mit flüssiger Butter bestreichen und bei 180 °C etwa
15-17 Minuten backen.
Für die Lammsauce die Lammknochen bei 200 °C im Ofen
gleichmäßig braun werden lassen. Das Gemüse - bis auf
weiße Zwiebeln und Bohnen - hinzufügen und goldgelb
anrösten. Die Gewürze dazugeben und leicht mitrösten.
Tomatenmark und die Schältomaten zufügen. Mit dem Kalbsfond
auffüllen und 2-3 Stunden köcheln lassen. Durch ein Sieb
gießen und um ein Drittel einkochen lassen. Wenn nötig, noch
etwas nachschmecken. Die weißen Zwiebeln in 1 cm dicke Scheiben
schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein
untergießen und bei 200 °C etwa 20 Minuten im Ofen schmoren. Mit
gekochten Bohnen anrichten und mit Bärlauch oder Rosmarin
garnieren.
:Stichworte     : Fleisch, Lamm, Strudel
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum