Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Steakröllchen mit Zwiebelringen

4 Personen

Für die Zwiebelringe

  • 150 g Mehl
  • 30 g ger. Parmesan
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • 150 ml helles Bier
  • 2 Eiweiß
  • Fett für die Fritteuse
  • 400 g Zwiebelringe

für die Röllchen

  • 1 Avocado
  • 2 rote Chilischoten
  • 60 g rote Zwiebelwürfel
  • 50 g gehobelter Pecorinokäse
  • 30 ml Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 4 dünne Huftsteaks (ā ca. 15 0g)
  • 1 EL Butterschmalz

Backofen auf 100 Grad (Umluft: 80 Grad) vorheizen. Für den Zwiebel-Backteig 80 g Mehl, Parmesan, Curry, Eigelb, Öl und Salz mit Bier verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Fett in einer Fritteuse auf ca. 180 Grad erhitzen. Die Zwiebelringe im restlichen Mehl wenden, nacheinander mit einer Gabel durch den Teig ziehen und in der Fritteuse goldgelb ausbacken. Anschließend abtropfen lassen und auf einer Platte im Ofen warm halten.

Die Avocado halbieren, den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in Würfel schneiden. Chilis abbrausen, putzen, entkernen, 1 Schote in Ringe teilen und die andere fein hacken. Zwiebel- sowie Chiliwürfel mit Avocado, Käse, Zitronensaft mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Steaks trockentupfen, in einer großen Pfanne im Butterschmalz auf jeder Seit ca. 2 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Steaks mit 2/3 der Avocadomasse füllen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Die Röllchen mit der restlichen Avocadomasse sowie den Zwiebelringen auf einer Platte anrichten und mit Chiliringen garniert servieren.

Zubereitung ca. 60 Min.
540 kcal
Eiweiß: 42 Gramm
Fett: 35 Gramm
Kohlenhydrate: 15 Gramm
Stichworte: Fleisch, März, Rind, Roulade
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum