Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Stangenbrot mit Hackfleisch und Käse überbacken

4 Personen

Zutaten

  • 4 Mini-Stangenbrot
  • Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • 40 g Butter
  • 30 g Bachkresse
  • 1 EL Petersilie
  • 4 vollreife Tomaten (á 90 g)
  • 80 g Gouda mittelalt
  • 80 g Gouda frisch
  • 1 1/2 EL Tomatenmark
  • 60 g Zwiebel
  • 1 1/2 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 480 g Hackfleisch

Petersilie säubern, fein schneiden. Zwiebel schälen, feinwürfelig schneiden; Tomaten waschen, mit Küchenkrepp abtupfen, Stiel ausschneiden und in Scheiben schneiden. Frischen Gouda würfelig, mittelalten Gouda in Blättchen schneiden.

Hackfleisch mit Ei, Semmelbrösel, Zwiebel, Tomatenmark, Käsewürfel, Petersilie gut vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Stangenbrot längs halbieren, mit Butter bestreichen, Hackmasse darauf verteilen, glatt streichen und auf ein Backblech setzen. Vorbereitete Brote im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C ca. 12 Minuten bräunen, garen. Danach mit Tomatenscheiben belegen, Käseblätter darüber geben und im Ofen gratinieren.

Die Brote auf ein rundes Holzbrett aufsetzen und mit frischer Bachkresse garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
Stichworte: Brot, Fleisch, Hack, Käse
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum