Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spitzkohlrouladen mit gekochtem Schinken

4 Personen

Zutaten

  • Muskat
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • Feines Rapsöl zum Braten
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 30 g geriebener Gouda
  • 100 g Schmand
  • Butter für die Form
  • 200 g gekochter Schinken (in Streifen geschnitten)
  • 2 mehlig kochende Kartoffeln
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 TL Kümmel (gehackt)
  • 100 g Butter
  • 2 klein. Zwiebeln
  • (geschält und in Streifen geschnitten)
  • 1 Spitzkohl ca. 1kg
  • 50 g flüssige Butter
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 100 g Mehl

Das Mehl mit der Milch glatt rühren, die Eier und die Butter zufügen und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig 1 Stunde quellen lassen und in einer beschichteten Pfanne dünne Crêpes backen. Den Spitzkohl längs vierteln, den Strunk herausschneiden und die Viertel in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne oder im Wok Rapsöl erhitzen und die Spitzkohlstreifen und Zwiebeln anbraten, ohne Farbe nehmen zu lassen. Wenn der Kohl zusammengefallen ist, 50 g Butter zugeben, salzen, pfeffern und mit Kümmel abschmecken. Mit Weißwein ablöschen, die Kartoffeln durchdrücken und zusammen mit den Schinkenstreifen untermischen. Die Spitzkohlfüllung auf die Crêpes verteilen, fest einrollen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter einstreichen und die Crêpes-Stücke senkrecht nebeneinander in die Form stellen. Mit dem Schmant überlöffeln und den Käse darüber streuen.

Im Ofen bei 170 -180 °C oder unter Backofen-Grill in 10 - 15 Minuten goldgelb überbacken. Mit Schnittlauch bestreuen und in der Form servieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 45
Stichworte: Gemüse, Kohl, Schinken, Spitzkohl
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum