Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spitzkohl mit Saucen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Spitzkohl mit Saucen
Kategorien: Gemüse, Kohl, Spitzkohl
     Menge: 4 Personen
 
=============================Hollan===================================
                  Salz, Pfeffer, Zucker
      1     Essl. Kapern
    100    Gramm  Butter (lauwarm)
      2     Essl. Senf
      2     Essl. Crème fraîche
      1     Essl. Zitronensaft
      2           Eigelb
 
============================Kräute====================================
      4     Essl. fein gehackte Kräuter
                  (Petersilie, Schnittlauch, 
                  -- Dill, Kerbel, Estragon)
                  weißer Pfeffer
                  Salz
      1     Teel. Zucker
      2     Teel. süßer Senf
      6     Essl. Magerjoghurt
      5     Essl. Mayonnaise
 
==============================Eiers===================================
      2           Eier
                  etwas Gemüsebrühe
    1/8      Ltr. Milch
    1/8      Ltr. Sahne
      1     Essl. Mehl
      1     Essl. Butter
      1    klein. Zwiebel
                  Salz, weißer Pfeffer
 
==============================Spitz===================================
      1     Essl. Butter
    1/2      Ltr. Gemüsebrühe
      1     Kilo  Spitzkohl
                  Salz
 
===============================Que====================================
 
Spitzkohl, putzen, waschen und vierteln. In der Gemüsebrühe mit Butter
und Salz ca. 10 Minuten garen, abtropfen lassen und warm stellen.
 Für die Eiersauce Zwiebel fein hacken, in der Butter anschwitzen, Mehl
darüberstäuben, Milch, Sahne, Gemüsebrühe und 1 Ei unter ständigem
Rühren hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das zweite Ei hart
kochen, fein hacken und über die Sauce verteilen.
 Für die Kräutersauce Mayonnaise, Joghurt, Senf und Zucker verrühren,
mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackten Kräuter unterrühren.
 Für die Hollandaise Eigelb, Zitronensaft, Crème fraîche, Senf, Salz,
Pfeffer und Zucker mit dem Schneebesen verrühren und unter
fortwährendem Rühren erwärmen (nicht kochen), die lauwarme Butter
löffelweise unterschlagen und mit Kapern verfeinern.
 Spitzkohl mit den Saucen auf einer Platte anrichten.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum