Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinat-Reistorte mit würzigen Bauchspeckwürfeln

8 Personen

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g kalte Butter
  • 1 kg Blattspinat
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 75 g Butter
  • 350 g Reis
  • 2 Eier
  • 60 g geriebenen Hartkäse
  • 50 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Bauchspeck in Würfeln

Mehl in eine Schüssel geben, Eier, Salz und kalte Butter mit einem Handrührgerät (Knethaken) verkneten. Mit der Hand zu einer Kugel formen und kaltstellen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

Blattspinat waschen und in Salzwasser kurz blanchieren, abtropfen lassen und gut ausdrücken, im Anschluss kleinschneiden. 1 l Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides feinhacken. Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebel und Knoblauchwürfel glasig andünsten. Reis und Spinat zugeben, mit etwas heißer Gemüsebrühe aufgießen und leise köcheln lassen.

Wenn die Brühe verkocht ist, wieder etwas Brühe zugeben. Dabei immer wieder umrühren bis der Reis bissfest gegart und die gesamte Brühe verkocht ist. Der Spinatreis sollte nicht mehr flüssig sein, damit anschließend der Teig nicht durchweicht.

In einer großen Schüssel Eier, geriebenen Käse, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat miteinander verquirlen und die Spinat-Reis-Mischung unterrühren. Anschließend abschmecken.

Den Teig ausrollen und in die gebutterte Springform legen. Den Spinatreis in die Springform füllen, Speckwürfel darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen bis die Speckwürfel goldgelb und knusprig sind.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
773 kcal
3237 kJoule
Stichworte: Herzhaft, Reis, Spinat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum