Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spinat-Eier-Pizza

2 Personen

Zutaten

  • 6 Stk. Champignons in Scheiben
  • 50 g Allgäuer Emmentaler
  • 3 Eier
  • 80 g Tomatenpüree
  • 60 g rote Paprikaschotenwürfel
  • 1/2 Zwiebel
  • 120 g weißer Spargel, geschält und gekocht
  • 120 g frischer Blattspinat, blanchiert
  • 1 TL Öl für Pizzablech
  • Jodsalz
  • 4 EL Mineralwasser
  • 1 Ei
  • 20 g Hefe
  • 3 EL Öl
  • 180 g Mehl

Hefe bröckeln und mit 1 EL Mehl und etwas Mineralwasser verrühren. Restliches Mehl in eine Schüssel geben, Ei sowie den Hefeansatz und Öl dazugeben und mit dem Mineralwasser alles zu einem geschmeidigen Teig bereiten.

Pizzablech mit Öl abstreichen und den Teig darauf mit einem kleinen Randwulst ausrollen, bzw.

ausziehen. Den Teig bis zum Rand mit dem Tomatenpüree bestreichen und mit der Gabel ein paar Löcher einstechen. Den gut abgetropften Spinat darauf verteilen, die geschnittenen Champignons und die Spargelstücke daraufgeben. Die roten Paprikaschotenwürfel locker darüber verteilen und 3 Spiegeleier daraufsetzen. Zwiebelringe dekorativ auf der gesamten Pizza verteilen und alles mit Allgäuer Emmentaler bestreuen. Die Pizza im Backofen bei ca. 200 °C (mehr Unterhitze) etwa 10 Minuten backen. Nach dem Ausbacken mit Pfeffer aus der Mühle verfeinern.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
Stichworte: Pizza, Spargel, Spinat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum