Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bunter Sommersalat

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Bunter Sommersalat
Kategorien: Gäste, Kartoffeln, Paprikaschote, Salat, Tomaten
     Menge: 4 Portionen
 
    400    Gramm  Kartoffeln kleine 
                  -- festkochende
    600    Gramm  Bohnen junge grüne
      6           Zweig(e) Bohnenkraut
      2     Teel. Gemüsebrühe gekörnte
    0.5     Teel. Meersalz (knapp)
      2     Essl. Rotweinessig
      6     Essl. Apfelessig
      1     Essl. Senf mittelscharf
      4     Essl. Olivenöl kaltgepresstes
      2     Essl. Sonnenblumenöl 
                  -- kaltgepresstes
                  schwarzer Pfeffer, frisch 
                  -- gemahlen
    150    Gramm  Zwiebeln kleine rote
    300    Gramm  Paprikaschoten gelbe
    300    Gramm  Zucchini junge
    500    Gramm  Tomaten reife, aromatische
      1 Handvoll  Kräuter, frisch gehackt
    200    Gramm  Schafkäse
 
===============================Que====================================
 
1. Die Kartoffeln bürsten. Die Bohnen waschen, putzen und halbieren.
Das Bohnenkraut zusammenbinden.
 2. 1/4 l Wasser mit dem Bohnenkraut und der Brühe aufkochen. Die
Bohnen und die Kartoffeln darin etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze
kochen (probieren, ob die Bohnen weich sind), und herausnehmen. Die
Kartoffeln noch 5 - 10 Minuten kochen lassen.
 3. Das Salz mit dem Essig verrühren. Den Senf, beide Ölsorten und 3
El. heißes Wasser damit verquirlen. Mit Pfeffer würzen.
 4. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und in
Scheiben schneiden. Mit den Bohnen zur Sauce geben.
 5. Die Paprikaschoten vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.
Die Zucchini in Scheiben schneiden, die Tomaten achteln. Die Kräuter
dazugeben. Alles mischen und den Salat etwa 30 Minuten zugedeckt ziehen
lassen.
 6. Den Schafkäse würfeln, die Hälfte unter den Salat heben, den Rest
darüber streuen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 90 Minuten
:               :   1500 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum