Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spargel mit Wiener Schnitzel

4 Personen

Zutaten

  • 1.5 kg weißer Spargel
  • 4 dünne Kalbs-Schnitzel (ā ca. 100 g)
  • etwas Mehl
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • 100 g Semmelbrösel
  • 4 EL Butterschmalz
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Kapern
  • 1-2 EL Balsamico-Essig

Spargel abbrausen, schälen, holzige Enden abschneiden. Die Stangen in 12-15 Min. in Salzwasser bissfest garen.

Die Schnitzel abbrausen, trockentupfen, mit den Handballen flach drücken. Im Mehl wenden. Ei mit Salz und Pfeffer verquirlen. Die Schnitzel durch die Eimasse ziehen und danach in den Semmelbröseln wenden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Butter erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin kurz andünsten. Kapern und Balsamico-Essig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Spargel aus dem Sud heben und gut abtropfen lassen. Auf 4 vorgewärmte Teller verteilen. Mit der Zwiebel-Kapern-Soße und den Schnitzeln anrichten. Dazu schmecken neue Kartoffeln. In Baden isst man dazu auch gern Pfannkuchenstücke, die man dort #Kratzede" nennt.

Zubereitung ca. 35 Min.
380 kcal
Eiweiß: 27 Gramm
Fett: 14 Gramm
Kohlenhydrate: 22 Gramm
Stichworte: Fleisch, Hauptgericht, Mai, Schnitzel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum