Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spanferkel-Karree auf zartem Gemüse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Spanferkel-Karree auf zartem Gemüse
Kategorien: Fleisch, Schwein
     Menge: 4 Personen
 
      2           Zwiebeln
      2     Essl. Butter
     50    Gramm  Tiroler Speck in Würfeln
      1    klein. Weißkohl
    250       ml  Fleischbrühe
    800    Gramm  Spanferkel-Karree
                  (beim Metzger vorbestellen
                  und die Knochen säubern 
                  -- lassen)
                  Salz, Pfeffer
      2     Essl. Öl
      4           Thymianzweige
      4           Rosmarinzweige
      2           Äpfel
      1     Essl. Zucker
    200       ml  Weißwein
    200    Gramm  Pfifferlinge
    100       ml  Sahne
 
===============================Que====================================
 
Zwiebeln abziehen, fein würfeln, l EL Butter erhitzen, Zwiebeln darin
andünsten, Speck zufügen. Kohlblätter ablösen, waschen, in Stückchen
schneiden und zur Zwiebel-Speck-Mischung geben. 150 ml Brühe angießen,
ca. 15 Min. dünsten.
Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Fleisch abbrausen,
trockentupfen und würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen,
Spanferkel-Karree rundum darin anbraten. Thymian, Rosmarin abbrausen,
trockenschütteln und zufügen. Fleisch im Ofen 12-15 Min. garen.
Inzwischen die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und das
Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Den Zucker in einer Pfanne erhitzen
und schmelzen (karamellisieren) lassen. Mit 100 ml Weißwein ablöschen.
Äpfel hineingeben, ca. 10 Min. dünsten.
Pfifferlinge abreiben, putzen und in 1 EL Butter garen. Das Fleisch aus
dem Ofen nehmen, Bratensatz mit übriger Fleischbrühe und restlichem
Weißwein ablöschen, mit Sahne und evtl. Soßenbinder andicken, aufkochen
lassen. Die Pilze und das Fleisch zufügen. Nochmals aufkochen lassen.
Alles zusammen dekorativ auf Tellern anrichten.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitung
:               : ca. 30 Min.
:               : Garen
:               : ca. 40 Min.
:               :    600 kcal
:Eiweiss        :     52 Gramm
:Fett           :     33 Gramm
:Kohlenhydrate  :     17 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum