Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Spaghetti mit Tomate und Scampi Spaghetti alla busara

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Spaghetti mit Tomate und Scampi
Kategorien: Meeresfrucht, Nudel, Scampi, Spaghetti
     Menge: 2 Personen
 
      8    klein. Scampi (Kaiserhummer) oder 
                  -- große Garnelen
      3     Essl. Olivenöl
    1/2           Zwiebel, fein gehackt
    250    Gramm  gehackte Tomaten aus der 
                  -- Dose (Pizzatomaten)
                  Chiliflocken
      1     Essl. Butter
      1           Lorbeerblatt
      2           Knoblauchzehen, geschält 
                  -- und gehackt
      1           gehäufter EL glatte 
                  -- Petersilie, gehackt
     60       ml  Prosecco
    160    Gramm  Spaghetti
                  Salz und frisch gemahlener 
                  -- schwarzer Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Die Scampi säubern. Alle Schalen, den Darm und, wenn Sie mögen, auch
die Köpfe entfernen. Spülen und zur Seite stellen.
2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel anbraten. Die Tomaten, eine
Prise Chiliflocken und etwas Salz in die Pfanne geben und 10 bis 15
Minuten offen köcheln lassen. Gelegentlich die Tomaten mit einem
Holzlöffel zerdrücken, bis Sie eine cremige Sauce erhalten. Auf
niedriger Hitze warm stellen.
Die Butter und das restliche Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Die
Scampi und das Lorbeerblatt mitbraten, bis sie unten goldfarben und
leicht knusprig sind. Die Scampi wenden, salzen und mit Chiliflocken
und Knoblauch würzen. Petersilie hinzufügen. Weiter braten, bis der
Knoblauch sein Aroma verbreitet und die Scampi von beiden Seiten gar
sind. Mit Prosecco ablöschen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit
verdampft ist. Das Scampifleisch muss weich, darf aber nicht verkocht
sein.
In der Zwischenzeit die Spaghetti al dente kochen. Beim Abgießen ein
wenig vom Kochwasser auffangen. Nun die Spaghetti und die Tomaten zu
den Scampi in die Pfanne geben. Vorsichtig mischen, sodass die Scampi
nicht brechen. Sollte die Mischung zu trocken sein, kann ein wenig von
dem aufgefangenen Kochwasser hinzugefügt werden. Mit schwarzem Pfeffer
bestreuen und sofort servieren.
:Zusatz         : 
:               : Kochzeit
:               : 25 Minuten
:               : Zubereitungszeit
:               : 15 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum