Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Soufflé mit Mohn und feiner Apfel-Creme

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Soufflé mit Mohn und feiner Apfel-Creme
Kategorien: Apfel, Mohn, Souffle, Süßspeise
     Menge: 4 Personen
 
      4           Äpfel (z.B. Gloster)
      1    Prise  Salz
    250    Gramm  Erdbeeren
      1      Msp. gemahlener Zimt
    250    Gramm  Schlagsahne
     60    Gramm  Zucker
      1           Zitrone
     80    Gramm  Zucker
     80    Gramm  Butter
      5           frische Eier
    100    Gramm  Zucker
     50    Gramm  gemahlener Mohn
    1/4      Ltr. Milch
     50    Gramm  Butter
     50    Gramm  Weizenmehl
 
===============================Que====================================
 
Mehl und Butter verkneten. Milch, gemahlenen Mohn, Salz und 50 g Zucker
zum Kochen bringen, dann von der Flamme nehmen und die Mehl-Butter als
kleine Flöckchen mit dem Schneebesen einarbeiten, bis die Masse glatt
vom Schneebesen läuft.. Die Eier trennen. Eigelb unter die heiße Masse
rühren. Eiweiß mit den restlichen 50 g Zucker zu steifem Schnee
schlagen. Vier feuerfeste Förmchen aus Glas oder Porzellan (ca. 8 cm
Durchmesser) mit Butter ausstreichen und mit Zucker bestreuen. Den
steifen Eischnee vorsichtig unter die abgekühlte Eimasse heben und die
Förmchen bis einen Fingerbreit unter den Rand füllen.
Im vorgeheizten Backofen in der mit Wasser zwei Fingerbreit gefüllten
Fettpfanne bei 200 °C, Gas Stufe 3, ca. 20 - 30 Minuten garen.
Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kernhaus herausschneiden,
mit Zitronensaft und wenig Zucker pürieren. Die Sahne mit dem
restlichen Zucker schlagen, mit Zimt überstäuben und unter die
pürierten Äpfel heben. Erdbeeren in Scheiben als Garnitur dekorieren.
Vorher bereits alles auf Tellern anrichten. Dann das aufgegangene
Mohnsoufflé dazusetzen und blitzschnell servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 50
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum