Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Soßenfleisch mit Wurzelgemüse

4 Personen

Zutaten

  • Salz und Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 Pfefferkörner
  • 6 Wacholderbeeren
  • 250 ml Rotwein
  • 1 1/2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Thymian
  • 30 g Kräuterbutter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Mehl
  • 60 g Zwiebeln weiß
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 80 g Zwiebeln rot
  • 120 g Frühlingslauch
  • 120 g Petersilienwurzeln
  • 140 g Karotten
  • 360 g Kartoffeln
  • 4 Rinderhüftsteaks (ā 180 g)

Kartoffeln säubern, kochen, schälen, abkühlen, Spalten schneiden.

Frühlingslauch säubern, das dunkle Grün und Wurzel abschneiden, halbieren; Karotten schälen, in länglich grobe Stifte schneiden. Petersilienwurzel schälen, dickere Scheiben schneiden; Zwiebeln rot und weiß schälen, rote in Spalten - weiße Zwiebel feinwürfelig schneiden. Thymian abzupfen, Huftsteak mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch in heißem Rapsöl beidseitig kurz anbraten, weiße Zwiebeln zugeben, Tomatenmark ebenfalls dazu, mehlieren, kurz angehen lassen, mit Gemüsebrühe ablöschen, mit Rotwein aufgießen, Wacholder, Pfefferkörner und Lorbeer hinein geben und ca. 15 - 18 Minuten schmoren lassen.

Karotten, Frühlingslauch, Zwiebeln rot, Petersilienwurzel in etwas Butterschmalz angehen lassen, mit Gemüsebrühe angießen, dünsten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, Kräuterbutter zugeben und durchschwenken.

Beschichtete Pfanne mit Butterschmalz erhitzen, Kartoffelspalten anschwenken, Thymian dazu und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gemüse auf Teller als Bett anrichten, Steak mit Soße darauf geben, Kartoffelecken außen herum anlegen, mit Thymian garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Fleisch, Möhre, Rind
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum