Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Serviettenknödel mit Pfifferlings-Rahm

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Serviettenknödel mit Pfifferlings-Rahm
Kategorien: August, Knödel, Pfifferling, Pilz, Serviettenknödel
     Menge: 4 Personen:
 
    3/4      Ltr. Milch
      5           Brötchen (vom Vortag; 250 g)
      5           Eier + 3 Eigelb (Gr. M)
                  Salz, Pfeffer, Muskat
    400    Gramm  Pfifferlinge (evtl. mehr)
      1           mittelgroße Zwiebel
      1     Essl. Öl
      1  geh. EL  Mehl
    100    Gramm  Schlagsahne (evtl. mehr)
    1/2     Teel. Gemüsebrühe (Instant)
      2     Essl. Butter/Margarine
    1/2     Bund  Petersilie
                  Alufolie, Klarsichtfolie
 
===============================Que====================================
 
Milch erwärmen. Brötchen würfeln, Milch darüber gießen. Eier und Eigelb
verquirlen, würzen. Über die Brötchen gießen, gut mischen. Ca. 15
Minuten ziehen lassen.
Je 2 Streifen Klarsicht- und Alufolie von ca. 40 cm Länge schneiden. Je
1 Streifen Klarsicht- auf 1 Streifen Alufolie legen. Je 1/2 Knödelmasse
längs auf 1 Streifen verteilen. Zur Rolle formen. Knödelmasse erst in
Klarsicht-, dann in Alufolie wickeln, an den Enden fest zusammendrehen.
Im großen Topf in leicht siedendem Wasser ca. 30 Minuten ziehen lassen.
Pilze putzen, säubern oder kurz waschen und trockentupfen. Je nach
Größe halbieren. Zwiebel schälen, hacken. Im heißen Öl andünsten. Pilze
unter Wenden ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit
Mehl bestäuben, anschwitzen. Mit 1/4 l Wasser und Sahne ablöschen.
Aufkochen, Brühe einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken.
Knödel herausheben, Folien entfernen. Knödel in breite Scheiben
schneiden. Fett erhitzen. Knödel darin evtl. portionsweise goldbraun
braten.
Alles anrichten. Petersilie waschen, hacken, darüber streuen.
Getränk: kühles Bier.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 1 1/2 Std.
:               :    530 kcal
:               :   2220 kJoule
:Eiweiss        :     17 Gramm
:Fett           :     29 Gramm
:Kohlenhydrate  :     47 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum