Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Seehechtfilet aus dem Ofen

4 Personen

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 3 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Spinat
  • 3 Tomaten
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 750 g Seehechtfilet
  • 5 EL Mehl
  • 50 g gewürfelter durchwachsener Speck
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL geh. Petersilie
  • 1 EL geh. Minze
  • 50 ml Sherry
  • 150 ml Fischfond
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 EL eingeweichte Rosinen

Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und trockentupfen. Schalotten sowie Knoblauch abziehen. Schalotten in Ringe teilen, Knoblauch hacken. Den Spinat putzen, waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Tomaten häuten und würfeln.

In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen, die Kartoffelscheiben darin knusprig braten. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Fisch abbrausen, trockentupfen und im Mehl wenden. Im Bratfett kross anbraten, herausheben und abtropfen lassen. Evtl. noch etwas Öl in die Pfanne geben. Speck sowie Schalotten darin anbraten. Knoblauch, Tomaten und Spinat zufügen, einige Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen.

Eine feuerfeste Form fetten. Zuerst die Kartoffeln, dann die Fischfilets einschichten. Mit dem Gemüse bedecken. 1 EL Öl darüber träufeln. Im Backofen ca. 10 Min. garen. Sherry und Fischfond angießen, Pinienkerne sowie Rosinen darüber streuen. Weitere ca. 5 Min. garen. In der Form servieren.

Eiweiß: 45 Gramm
Fett: 38 Gramm
Kohlenhydrate: 40 Gramm
Stichworte: Fisch, Mai, Mallorca, Seehecht, Spanien
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum