Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinerücken mit Äpfeln geschmort

4 Personen

Zutaten

  • 3 Zweige Rosmarin
  • 4 klein. Äpfel
  • ca. 0,5 l Geflügelbrühe
  • 300 ml Apfelsaft
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Knoblauchzehen in der Schale
  • 150 g Sellerieknolle
  • 100 g Möhren
  • 4 Schalotten
  • 2 EL frische Butter
  • Butterschmalz zum Braten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 800-1000 g Jungschweinerücken mit Schwarte

Den Schweinerücken eventuell halbieren, die Schwarte einritzen, salzen und pfeffern. In einem Bräter Butterschmalz erhitzen und den Rücken auf der Schwarte bei mittlerer Temperatur so lange braten, bis die Schwarte knusprig ist.

Das Fleisch drehen und die frische Butter zugeben.

Die Gemüse und Kräuter zugeben und anschwitzen. Mit dem Zitronensaft ablöschen, den Apfelsaft zugießen, etwas reduzieren lassen und die Brühe zugießen. Die Äpfel ungeschält zugeben und den Bräter bei 180 °C Ober-/ Unterhitze in den Ofen geben. Ca. 20-30 Minuten braten, dann herausnehmen und 5-10 Minuten ruhen lassen.

Tipp: Als Beilage eignet sich Rotkohl, dem Sie zum Schluss eingeweichte Rosinen beigeben. Und natürlich passen Semmelknödel gut dazu. Passen Sie gut auf, dass die Schwarte beim Aufgießen nicht mit der Flüssigkeit in Berührung kommt, sonst wird sie wieder weich.

Zubereitungszeit (in Min.): 90
Stichworte: Apfel, Fleisch, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum