Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinefleischspieß mit Schwarzbrotknödeln

4 Personen

Zutaten

  • 2 Scheib. Vollkornbrot, zerkrümelt
  • 1 Pkg. rohe Klöße
  • 20 g Butterschmalz
  • 1 l Wasser
  • 1 EL Majoran
  • 40 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Birne
  • 1 Apfel
  • 600 g Schweinefleisch aus der Oberschale

Schweinefleisch in 2 - 3 cm große Würfel schneiden. Den Apfel und die Birne halbieren, Kerngehäuse entfernen und in 1 - 2 cm große Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in 3 - 4 cm große Stücke schneiden. Abwechselnd auf Spieße stecken.

Mit Pfeffer und Salz würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Spieße von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.

Die Knödelmasse zusammen mit den Schwarzbrotkrümeln, Majoran und 1 Msp. Pfeffer in Wasser (Menge laut Packungsangabe) einrühren, quellen lassen. 8 gleichgroße Knödel formen, Wasser mit Salz in einem Topf aufkochen und die Knödel bei milder Hitze ca. 20 Minuten darin ziehen lassen.

Dann herausnehmen und abtropfen lassen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Knödel darin ca. 3 Minuten rundherum braten.

Zubereitungszeit (in Min.): 30
Stichworte: Fleisch, Knödel, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum