Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinefilet-Rouladen in Bierteighülle

4 Personen

Zutaten

  • 600 g Schweinefilet
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL 'Würz- und Rouladentraum' (z. B. von Löwensenf)
  • 125 g TK-Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Speiseöl
  • 6 ELRicotta
  • etwas Zitronensaft
  • Muskat
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 klein. Tomaten
  • 325 ml Bier
  • 1 Ei
  • 100 güehl
  • Öl zum Frittieren

Fleisch abbrausen, trockentupfen, in Scheiben schneiden und flach klopfen. Würzen, 2 EL 'Rouladentraum' aufstreichen.

Den Spinat auftauen lassen. Zwiebel, Knoblauch abziehen, in Ringe teilen bzw. zerdrücken. Beides in 2 EL Öl anbraten. Spinat zufügen, mitdünsten. 2 EL Ricotta einrühren. Alles mit 1 TL 'Rouladentraum', Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Spinat auf den Fleischscheiben verteilen. Von der Schmalseite aufrollen, mit Küchengarn fixieren. In 1 EL heißem Öl rundum anbraten, herausnehmen, Garn entfernen.

Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, entkernen und in Spalten teilen. Den Bratenfond mit 200 ml Bier losköcheln. Übrigen Ricotta sowie restlichen 'Rouladentraum' einrühren. Tomaten, Frühlingszwiebeln hinzufügen, andünsten, würzen.

Ei trennen. Mehl mit Eigelb, 125 ml Bier und Salz verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Rouladen in den Teig tauchen und im heißen Öl goldgelb frittieren. Mit der Soße anrichten.

Zubereitung ca. 45 Min.
470 kcal
Eiweiß: 45 Gramm
Fett: 18 Gramm
Kohlenhydrate: 25 Gramm
Stichworte: Fleisch, Roulade, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum