Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinefilet mit süß-sauren Mirabellen und Safrannudeln

2 Personen

Zutaten

  • 1 Msp. Safran
  • Minze
  • Muskat
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1/2 EL Butterschmalz
  • 1/2 EL Rapsöl
  • 1 EL Mango-Chutney
  • 1/2 EL grüne Pfefferkörner
  • 1/4 grüne und
  • 1/4 rote Paprikaschote
  • 1 TL Kartoffelstärke
  • 1/2 EL Obstessig
  • 1 TL Honig
  • 1/8 l Johannisbeersaft
  • 1/16 l Rotwein
  • 70 g Nudeln
  • 80 g Mirabellen (rotgelb)
  • 6 Schweinemedaillons (ā 50 - 60 g)

Nudeln in leichtem Salzwasser auf den Biss kochen, kalt ablaufen lassen.

Paprikaschoten entkernen, säubern, in kleine Würfel schneiden. Rotgelbe Mirabellen säubern, entkernen, vierteln. Kartoffelstärke mit kaltem Wasser anrühren. 6 Schweinemedaillons mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Pfanne mit Rapsöl erhitzen, Medaillons beidseitig langsam auf den Punkt braten. Johannisbeersaft und Rotwein aufkochen lassen, mit etwas Stärke binden. Mirabellen zugeben, im Fond garen lassen, grünen Pfeffer, Mango-Chutney, Honig und etwas Obstessig dazu und leicht aufkochen lassen.

Topf mit etwas Butterschmalz erhitzen, Paprikawürfel andünsten, Nudeln sowie Safran hinzugeben, mit Jodsalz und Muskat würzen, gut durchschwenken. Nudeln auf flachem Teller zur Seite anrichten, Medaillons ansetzen und mit süß-sauren Mirabellen und mit Soße überziehen, mit Minzsträußchen garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Filet, Fleisch, Mirabelle, Nudel, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum