Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinefilet mit Spinatfüllung

4 Personen

Zutaten

  • 300 g TK-Blattspinat
  • 150 g geräucherter durchwachsener Speck
  • in dünnen Scheiben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 50 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Schweinefilets (ā ca. 350 g)
  • 2 EL Öl
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 2 EL Crčme fraîche

Den Spinat auftauen lassen. 50 g Speck in kleine Würfel teilen. Knoblauch sowie Zwiebel abziehen und fein hacken.

Die Speckwürfel auslassen, Knoblauch und Zwiebel darin anbraten. Den Spinat zufügen und kurz darin schwenken. Den Käse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.

Das Fleisch abbrausen, trockentupfen und der Länge nach ein-, aber nicht durchschneiden. Die Schweinefilets innen und außen salzen und pfeffern, mit der Spinatmasse füllen. Die Filets mit dem übrigen Speck umwickeln und mit Küchengarn in Form binden.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum goldbraun anbraten. Mit Weißwein ablöschen und im Ofen in ca. 15 Min. fertig schmoren.

Die Filets aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Crčme fraîche in den Bratenfond rühren und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch aufschneiden und auf einer Platte anrichten. Evtl. mit frischem Spinat garnieren und mit der Soße servieren.

Garen ca. 15 Min.
Zubereitung ca. 30 Min.
670 kcal
Eiweiß: 47 Gramm
Fett: 49 Gramm
Kohlenhydrate: 1 Gramm
Stichworte: Fleisch, Schwein, September
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum