Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schweinebraten mit Bratäpfeln und Mandelbällchen

4 Personen

Zutaten

  • Butter
  • 200 g Mandeln in Scheiben
  • Paniermehl
  • 1 Eigelb
  • 1/2 l Sahne
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 g Rosinen
  • 200 g Mandelstifte
  • 200 g Marzipan
  • 4 rote Äpfel
  • 1/8 l Wasser
  • 40 g Butterschmalz
  • klein. Prise Zimt
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 800 g Schweinebraten (Schulter)

Den Schweinebraten mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zimt würzen. In einem großen Bräter in Butterschmalz rundherum braun anbraten, 1/8 l Wasser angießen und anschließend bei 220 °C im Backofen 1 1/2 Stunden garen. Zwischenzeitlich die Äpfel aushöhlen und mit Marzipan, Mandeln und Rosinen füllen. Nach 1 Stunde die gefüllten Äpfel in die Sauce Braten geben und noch ca. 1/2 Stunden mitgaren lassen. Kartoffeln schälen und kochen, mit Sahne, Salz und Muskat zu einem festen Teig stampfen. Den Teig zu kleinen Bällchen formen, diese in Eigelb, Paniermehl und Mandelscheiben wenden.

Die Mandelbällchen in Butter rundherum goldbraun anbraten. Braten und Äpfel auf den Teller legen, Sauce mit Sahne binden und zum Fleisch servieren.

Stichworte: Apfel, Braten, Fleisch, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum