Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schwarzbierfleisch

4 Personen

Zutaten

  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL gehackte Haselnusskerne
  • 2 EL Mehl
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1/2 l Schwarzbier
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Markknochen
  • Rapsöl zum Braten
  • 250 g Möhren, geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 750 g Schweineschulter oder -nacken, in Würfel 3x3 cm geschnitten
  • 200 g entsteinte Backpflaumen

Die Backpflaumen über Nacht mit kaltem Wasser bedecken und weichen lassen. Öl oder Butterschmalz in einer Kasserolle erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Die Markknochen und die Zwiebelstreifen zufügen und kurz anrösten. Die Möhren zugeben und kurz mit anbraten. Salzen und pfeffern, das Mehl darüber stäuben und leicht anbräunen. Mit dem Schwarzbier ablöschen und 1/4 l Wasser angießen. Die Lorbeerblätter untermischen und das Schwarzbierfleisch zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober- / Unterhitze ca. 2 Stunden schmoren.

Während dieser Zeit gelegentlich umrühren und eventuell etwas Wasser nachgießen, falls die Sauce zu dick wird. Die gehackten Haselnüsse in einer trockenen Pfanne rösten. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Die Backpflaumen abtropfen lassen und kurz vor Ende der Garzeit vorsichtig unterheben.

Die Markknochen und die Lorbeerblätter entfernen, das Schwarzbierfleisch anrichten, mit Petersilie und Haselnüssen bestreuen.

Zubereitungszeit (in Min.): 120
0 kJoule
Stichworte: Bier, Braten, Fleisch, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum