Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schultergoulasch mit roten Bohnen auf Lauchnudeln

2 Personen

Zutaten

  • 1.5 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Winterlauch
  • 70 g Eiernudeln
  • 80 g rote Bohnen (Dose)
  • Bohnenkraut
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 1/4 EL Kümmel gemahlen
  • 1 EL Rosenpaprika
  • 1 1/2 EL Tomatenmark
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • Jodsalz, Pfeffer
  • Muskat
  • 400 g Schweineschulter
  • 1 1/2 EL Rapsöl

Fleisch in daumengroße Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden, Zitronenschale abreiben. Lauch säubern und in längliche feine Streifen schneiden. Eiernudeln in leichtem Salzwasser auf den Biss kochen, kalt ablaufen lassen.

Topf mit Rapsöl erhitzen, Fleisch rundum scharf anbraten, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Zitronenschale und Kümmel dazugeben und gut wenden. Tomatenmark einrühren und mit Jodsalz und Pfeffer würzen, anschließend mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten garziehen lassen. Im letzten Moment die Bohnenkerne hinzufügen.

Beschichtete Pfanne mit Rapsöl erhitzen, Lauchstreifen auf den Biss ansautieren und die Eiernudeln hineingeben, gut anschwenken und mit Jodsalz, Pfeffer und Muskat würzen.

Lauchnudeln auf flachem Teller anrichten, Goulasch dazugeben und mit Bohnenkraut garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Bohne, Fleisch, Gulasch, Lauch, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum