Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schnitzelrouladen mit Marsala

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Schnitzelrouladen mit Marsala
Kategorien: Fleisch, März, Roulade, Schwein
     Menge: 4 Personen
 
      1     Bund  glatte Petersilie
      2           Knoblauchzehen
      1           Zwiebel
      1           unbeh. Zitrone
     50    Gramm  gehackte Pinienkerne
      8           Schweineschnitzel (à ca. 60 
                  -- g)
                  Salz, Pfeffer
      8   Scheib. Parma-Schinken
      1     Essl. Olivenöl
      1     Essl. Butter
      6     Essl. Marsala
    350       ml  Fleischbrühe
      1           Brokkoli
      2     Teel. Speisestärke
 
===============================Que====================================
 
Für die Füllung Petersilie abbrausen, trockenschütteln und sehr fein
hacken. Knoblauch und Zwiebel abziehen, sehr fein würfeln. Zitrone heiß
abbrausen, trockentupfen. Schale abreiben, mit Petersilie, Knoblauch,
Zwiebel und Pinienkernen mischen.
Schnitzel abbrausen, trockentupfen, flach klopfen, salzen und pfeffern.
Je 1 Scheibe Parmaschinken darauf legen, die Zwiebelmischung darauf
verteilen. Die Schnitzel zu Rouladen aufrollen und mit Holzspießen
feststecken.
Olivenöl und Butter in einem kleinen Schmortopf erhitzen.
Die Rouladen darin bei mittlerer Hitze ringsum anbraten. Die Zitrone
auspressen, den Saft mit Marsala mischen und den Bratensatz damit
ablöschen. Brühe angießen und Fleisch zugedeckt bei mittlerer Hitze ca.
30 Min. schmoren lassen. 4. Brokkoli putzen, waschen, in Röschen
teilen, ca. 8 Min. blanchieren. Speisestärke mit 1 TL Wasser anrühren,
unter den Bratenfond ziehen. Soße kurz aufkochen lassen, mit Salz,
Pfeffer abschmecken. Brokkoli abgießen und abtropfen lassen. Mit
Rouladen und Soße anrichten. Dazu passen Spaghetti.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitung
:               : ca. 35 Min.
:               : Garen
:               : ca. 30 Min.
:               :    300 kcal
:Eiweiss        :     36 Gramm
:Fett           :     13 Gramm
:Kohlenhydrate  :      7 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum