Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schneidebohnen mit Salbei-Gnocchi

4 Personen

Zutaten

  • 500 g Schneidebohnen
  • (flache, breite Stangenbohnen)
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Salbei
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Gnocchi (aus dem Kühlregal)
  • 1 Tomate
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Bohnen waschen, putzen, schräg in Stücke teilen. In kochendem Salzwasser in 10 Min. bissfest garen. Abgießen, abschrecken, abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, hacken. Salbei abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Gnocchi darin erhitzen. Salbeiblättchen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben.

Die Tomate waschen, vierteln, entkernen, würfeln. Gnocchi an den Rand schieben. 1 EL Öl auf den Pfannenboden geben, Bohnen, Tomate darin kurz erhitzen. Alles würzig mit Salz, Pfeffer abschmecken, vermengen, in der Pfanne servieren.

Garen ca. 10 Min.
Zubereitung ca. 20 Min.
330 kcal
Eiweiß: 7 Gramm
Fett: 11 Gramm
Kohlenhydrate: 50 Gramm
Stichworte: Bohne, Hauptgericht, Juni, Vegetarisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum