Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Schinkenei im zarten Fleischmantel auf Kartoffelgnocchi mit Champignonsoße

2 Personen

Zutaten

  • 8 Champignons
  • 2 Scheibe(n) gekochter Schinken
  • Bindfaden
  • Muskat
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1/4 l Kalbsfond
  • 15 g Butter
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Thymian
  • 1 Tomate
  • 2 mittl. Kartoffeln
  • 1/2 EL scharfer Senf
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 280 g Schweinelachs

Eier hartkochen, abschrecken, pellen und trocknen. Kartoffeln kochen, schälen und durchpressen. Eine Knoblauchzehe schälen und in feine Blättchen schneiden. Tomate abziehen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Champignons mit Küchenkrepp gut abreiben, grobe Scheiben schneiden. Thymian abzupfen und Basilikum grob hacken.

Kartoffeln, Mehl und Basilikum gut vermengen, mit Jodsalz, Pfeffer und Muskat würzen, mit der Masse eine Rolle formen und kleine Nocken schneiden. Schweinelachsschnitzel leicht klopfen, mit scharfem Senf einstreichen, gekochten Schinken darauf legen. Dann das gekochte Ei daraufsetzen und mit Pfeffer würzen. Den Thymian dazugeben, einrollen und mit Bindfaden einen Kreuzbund binden, mit Jodsalz und Pfeffer würzen. In wenig Rapsöl beidseitig kurz anbraten, Knoblauch und Champignons mit angehen lassen und mit Kalbsfond aufgießen, bei 180°C ca. 18 Minuten im Ofen garen. Die Nocken in leicht köchelndem Salzwasser ziehen lassen bis die Nocken obenauf schwimmen. Nocken mit einer Schaumkelle herausnehmen. In einer Rapsöl-Butter-Pfanne die Nocken mit Tomatenwürfeln anschwenken und nachwürzen.

Nocken auf Tellermitte anrichten, Fleisch schräg halbieren und auf die Nocken setzen. Champignonsauce darübergießen und mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 90
Stichworte: Ei, Eierspeise, Gnocchi, Schinken
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum