Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Scheiben vom Gemüse-Serviettenknödel mit Käse-Sauce

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Scheiben vom Gemüse-Serviettenknödel mit Käse-Sauce
Kategorien: Gemüse, Knödel
     Menge: 4 Personen
 
    1/2     Bund  glatte Petersilie
                  Salz, Pfeffer
    200    Gramm  geriebener Butterkäse
      1   Becher  Sahne
      1     Essl. Speisestärke
    1/4      Ltr. Brühe
      1     Bund  glatte Petersilie
      2           Eier
      2     Essl. Butter
    100    Gramm  junge Erbsen
    200    Gramm  Blattspinat
    100    Gramm  Brokkoli
    100    Gramm  Champignons
      2           Karotten
      1           Zwiebel
    1/4      Ltr. Milch
      4           altbackene Brötchen
 
===============================Que====================================
 
Brötchen klein schneiden und in warmer Milch einweichen. Zwiebel fein
würfeln, Karotten in 1 cm große Würfel und Champignons in grobe Stücke
schneiden.
Brokkoli in Röschen teilen und mit dem Spinat blanchieren. Zwiebel,
Karotten, Erbsen und Champignons in Butter bissfest dünsten und
abkühlen lassen.
Ale Zutaten mit den ausgedrückten Brötchen, den Eiern und der gehackten
Petersilie gut vermengen. Die Masse auf ein sauberes Geschirrtuch
geben, das dann wie ein Bündel zusammengeschnürt wird. In einem großen
Topf mit leicht siedendem Wasser ca. 30 Minuten garen.
Für die Käsesauce Brühe zum Kochen bringen. Speisestärke mit etwas
Wasser anrühren und unter die kochende Flüssigkeit geben. Sahne und
Käse zufügen und kräftig würzen. Zum Schluss die gehackte Petersilie
zufügen.
Diesen Gourmetknödel können Sie als Hauptspeise genießen, oder Sie
reichen ihn zu einer delikaten Ochsenzunge.
Weinempfehlung: Trinken Sie dazu einen Trollinger, einen Portugieser
oder einen leichten Spätburgunder.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 45
:               :    770 kcal
:               :   2903 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum