Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Sauerkraut-Apfelsuppe mit Sahne und Ei legiert

2 Personen

Zutaten

  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1 Stangenbrot
  • 1/2 TL Currypulver
  • 1/2 Frühlingszwiebel
  • 1/16 l Sahne
  • 1/16 l Weißwein
  • 1/16 l Apfelsaft
  • 1/2 weiße Zwiebel
  • 1/2 rote Zwiebel
  • Minze
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Honig
  • 1 saurer Apfel
  • 4 EL Sauerkraut (Dose)

Vorbereitung: Frühlingszwiebel säubern, in feine Scheiben schneiden.

Apfel schälen, Kernhaus ausstechen, 4 Spalten schneiden und den Rest in feine Würfel schneiden.

Sauerkraut abtropfen lassen, fein hacken.

Rote Zwiebel schälen, in Streifen schneiden, weiße Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Eigelb mit Sahne gut verrühren.

Zubereitung: Zwiebelringe in etwas Butterschmalz goldbraun braten.

Topf mit Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln angehen lassen, Frühlingszwiebeln und Apfel zugeben, mit Honig beträufeln und mit Currypulver bestäuben, mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Das Ganze leicht karamellisieren lassen, Kraut mit einrühren und mit Gemüsebrühe, Apfelsaft und Weißwein aufgießen. Suppe aufkochen und ziehen lassen.

Sahne-Ei-Legierung unterrühren (nicht mehr kochen lassen). Stangebrot im Ofen kross backen und aufschneiden.

Anrichten: Suppe in tiefem Teller anrichten, Apfelspalten darauf setzen, Zwiebelringe darauf verteilen und mit Minze garnieren. Brot separat dazu servieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 40
Stichworte: Apfel, Sauerkraut, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum