Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Salsa di Fiori di Zucchine - Zucchiniblütensauce

4 Portionen Pasta

Zutaten

  • 12 Zucchiniblüten
  • 1 klein. Zwiebel, gehackt
  • 1 Bd. glatte Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Msp. Safranpulver
  • oder ein paar Safranfäden
  • 4 EL heiße, leichte Gemüsebrühe
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • 1 groß. Eigelb
  • 75 g Pecorino, frisch gerieben

Ich mache eine Schüssel heiße Pasta mit dieser köstlichen Sauce an, so wie man dies in Umbrien tut. Gerne reiche ich sie auch zu gebratenem Fisch, wie Zahnbrasse oder Dorade Royale. Wenn Sie selbst Zucchini oder Sommerkürbisse ziehen, können Sie Ihre eigenen Blüten verwenden. Ansonsten sind sie in der Saison in gut sortierten italienischen Feinkostgeschäften und an Marktständen erhältlich.

Die Zucchiniblüten waschen und mit der Zwiebel und der Petersilie sehr fein hacken.

Die Hälfte des Olivenöls und die gehackten Zutaten in einen Topf geben und bei sehr niedriger Temperatur unter häufigem Rühren etwa 10 Minuten dünsten.

Inzwischen den Safran in der heißen Brühe auflösen und zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Gut umrühren und weitere 10 Minuten kochen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauce anschließend durch ein Sieb passieren oder in der Küchenmaschine pürieren.

Sobald die ausgewählte Pasta al dente gekocht ist, diese abgießen, gut abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Schüssel füllen. Sogleich mit dem übrigen Olivenöl anmachen. Das Eigelb in die Sauce rühren und den Pecorino untermischen. Die Salsa über die Pasta gießen und sofort servieren.

Stichworte: Nudel, Sauce
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum