Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Salat von Tafelspitz

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Salat von Tafelspitz
Kategorien: Salat, Tafelspitz
     Menge: 4 Personen
 
      1           Schale(n) Kresse
      4   Scheib. Roggenbrot
     60    Gramm  Salatblätter
   1/16      Ltr. Rotwein
      5     Essl. Rapsöl kalt gepresst
      4     Essl. Balsamico
      2     Essl. Rübensirup
      1     Essl. Koriander
     60    Gramm  Zwiebeln rot
     90    Gramm  Frühlingszwiebeln
     90    Gramm  Tomaten
     80    Gramm  Paprika
    120    Gramm  Rettich
      1     Essl. Bohnenkraut
    240    Gramm  Bohnen
    800    Gramm  Tafelspitz
      6           Wacholderbeeren
      2           Lorbeerblätter
     30    Gramm  Petersilienwurzel
      6           Pfefferkörner
     30    Gramm  Sellerie
     40    Gramm  Lauch
     40    Gramm  Karotte
                  Salz und Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Tafelspitz mit Wurzelgemüse kochen, Fleisch in der Brühe erkalten
lassen.
Bohnen an beiden Enden etwas abschneiden, in leichtem Salzwasser auf
den Biss blanchieren, kalt ablaufen, abtropfen lassen. Koriander und
Bohnenkraut abzupfen. Paprika entkernen, säubern, in Streifen
schneiden. Frühlingszwiebeln säubern und Röllchen schneiden, Zwiebel
schälen und Streifen schneiden.
Tomaten abziehen, entkernen, Filets schneiden. Salatblätter waschen,
abtropfen lassen, Rettich mit Rettichschneider zur Spirale schneiden.
Kresse abschneiden und Fleisch in dünne Scheiben aufschneiden.
Rübensirup, Balsamico, Rapsöl, Rotwein gut verrühren, mit Salz und
Pfeffer würzen, Koriander, Frühlingszwiebeln, Paprika, Zwiebeln,
Tomaten, Bohnen und Bohnenkraut dazugeben, alles gut vermengen und 20
Minuten einziehen lassen.
Teller mit Salatblätter auslegen, Fleisch darauf anrichten. Gemüse mit
Marinade darüber geben und mit Kresse und Rettichspirale garnieren,
Brot anlegen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 40
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum