Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Salat von Crevetten und Avocado

4 Personen

Zutaten

  • 2 schöne Avocados (am besten dunkelbraune Hass-Avocados)
  • 100 g Crevetten
  • (hohe Qualität kommt ohne Saft und handgepult in den Handel)
  • 1 Schalotte in feine Würfel geschnitten
  • 1 gehäutete und gewürfelte Tomate
  • etwas Salz
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 1 klein. Chilischote
  • etwas Basilikum
  • etwas Estragon
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Msp. Dijonsenf
  • 4 EL Geflügelfond
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Knoblauchzehe

Die Avocado schälen und exakt in der Mitte halbieren. Den Kern entfernen und die Avocadohälften leicht salzen, mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Die Krabben vom Saft befreien, soweit vorhanden.

Für die Vinaigrette das Öl, den Geflügelfond, den Senf, Essig, Schalotten, Knoblauch fein gehackt, Chilischote entkernt und fein gehackt in einer Schüssel verrühren und die Krabben beifügen. Kurz ziehen lassen und falls notwendig nochmals abschmecken. Zuletzt das in feine Streifen geschnittene Basilikum und den Estragon untermengen. Die Krabben nun in die Avocadohälften geben und mit geröstetem Weißbrot servieren.

Tipps: Nelson Müller bevorzugt Büsumer Krabben. Sie sind zwar ein bisschen teurer aber geschmacklich kaum zu überbieten. Wichtig ist das die Avocado schön reif ist. Die sogenannten Hass Avocado (mit dunkler Schale) sind besonders aromatisch.

Als Silvesterhäppchen für 4 Personen: - Salat von Crevetten und Avocado - Lamm-Frikadelle auf Püree von weißen Bohnen - Mini-Wienerschnitzel

Stichworte: Avocado, Meeresfrucht, Salat
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum