Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rumpsteak-Wrap

4 Personen

Zutaten

  • 4 Scheib. Rumpsteak aus der Hüfte
  • 2 Zucchini
  • hellgrüne Blätter eines Kopfsalats
  • Chili aus der Mühle
  • 3 EL Schmand
  • 2 frische Chili
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 1 TL Korianderkörner
  • 1 Bd. Koriandergrün
  • 1 Bd. Blattpetersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 EL kaltgepresstes Rapsöl
  • Salz und Rapsöl zum Braten
  • 1 TL Backpulver
  • 400 ml Wasser
  • 250 g Weizenmehl

Aus Weizenmehl, Backpulver, 1 El Öl und Wasser mit Salz einen glatten Pfannkuchenteig rühren und 1 Std. quellen lassen. In einer flachen, beschichteten Pfanne mit Rapsöl dünne Pfannkuchen backen.

Aus Rapsöl, Knoblauch, Petersilie, Koriandergrün und -körnern, Zitronensaft und Chili eine Marinade rühren und die Steaks über Nacht darin einlegen. Die Zucchini halbieren, mit Öl einstreichen und goldbraun grillen. Abkühlen lassen und mit Limonensaft, Schmand, Salz und Chili aus der Mühle in der Küchenmaschine mit dem Schneidemesser zu einer Paste vermixen.

Die Steaks aus der Marinade nehmen, gut abtupfen, salzen und pfeffern und ca. 4 - 6 Minuten von jeder Seite medium grillen. Kurz ruhen lassen, dann die Scheiben jeweils quer in 1 cm dicken Streifen schneiden.

Die Pfannkuchen auf dem Grill wieder erwärmen, mit der Zucchiniguacamole bestreichen, mit Kopfsalat, Korianderblättern und Fleisch belegen und einrollen.

Zubereitungszeit (in Min.): 45
Stichworte: Fleisch, Mehlspeise, Rind, Wrap
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum