Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rückenfilet vom Berglamm rosa gebraten mit Weichkäse und Fladenbrot

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Rückenfilet vom Berglamm rosa gebraten mit Weichkäse und Fladenbrot
Kategorien: Filet, Fleisch, Lamm
     Menge: 2 Personen
 
      2           Lammlachse (à 160-180 g)
    120    Gramm  grüne Bohnen
    1/4           rote Zwiebel
    1/2           Tomate
      4           schwarze Oliven, gefüllt
      4           grüne Oliven, gefüllt
    1/2     Essl. Schnittlauch
    1/2     Essl. Basilikum
      3     Essl. kalt gepresstes Rapsöl
      2     Essl. Weinessig
      1           Knoblauchzehe
     60    Gramm  Weichkäse in Salzlake
      2     Essl. Weißwein
    1/4           Fladenbrot
                  Jodsalz, Pfeffer
      1    Zweig  Bohnenkraut
      2           Rosmarinzweige
 
===============================Que====================================
 
Bohnen an beiden Enden abschneiden, halbieren, in leichtem Salzwasser
mit Bohnenkraut auf den Biss blanchieren, kalt ablaufen und gut
abtropfen lassen.
Zwiebel schälen, feinwürfeln. Grüne und schwarze Oliven entsteinen,
halbieren. Schnittlauch feinschneiden. Basilikum abzupfen und
grobhacken. Tomate abziehen, entkernen, feinwürfeln.
Weichkäse in Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und pressen.
Bohnen in eine Schüssel geben, Tomaten, Zwiebel, Schnittlauch,
Basilikum und Oliven dazugeben, kalt gepresstes Rapsöl, Weinessig und
Knoblauch gut vermengen, mit Jodsalz und Pfeffer würzen, Weichkäse
zugeben, etwas Weißwein unterheben und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
Lammlachse mit Pfeffer aus der Mühle würzen, vorgeheizten Grill etwas
einölen. Fleisch auf dem Grill beidseitig rosabraten. Fladenbrot im
Ofen krossbacken und in Stücke schneiden. Lammlachse in schräge
Scheiben schneiden.
Bohnensalat in tiefem Teller als Bett anrichten, Fleisch darauf setzen,
mit etwas Jodsalz würzen, mit Rosmarinzweig garnieren, Fladenbrot
anlegen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum