Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rosa gebratene Entenbrust mit Honig glaciert

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Rosa gebratene Entenbrust mit Honig glaciert
Kategorien: Ente, Entenbrust, Geflügel
     Menge: 4 Personen
 
      2           Stk. Entenbrüste
      1     Essl. Honig
                  Gewürzöl
                  Preiselbeeren für die Deko
      1           Apfel
      1     Essl. Butter
      1     Teel. Zucker
      1           Rotkohl
      1     Teel. Honig
     50           Rotweinessig
    200       ml  Rotwein
      2     Essl. Zucker
      1     Teel. Lebkuchengewürz
 
===============================Que====================================
 
Für das Gewürzöl 250 ml raffiniertes Rapsöl, die Nelken, Sternanis,
Wacholderbeeren und etwas Orangenschale in eine Glasflasche füllen. Gut
eine Woche ziehen lassen. Kühl und dunkel lagern. Die Entenbrüste von
Sehnen befreien und die Haut vorsichtig einschneiden. Von beiden Seiten
in einer Pfanne mit Gewürzöl anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C
ca. 12 Minuten garen. Nach 6 Minuten in der Pfanne wenden und mit einem
EL Honig einreiben. Gegebenenfalls noch mit etwas Oberhitze
gratinieren. Das Ganze würzen.
Den Rotkohl mit der Maschine schön klein schneiden. In einem Topf mit
etwas Butter anschwitzen und mit Essig und Rotwein ablöschen. Einen TL
Honig, zwei EL Zucker und Gewürze zufügen und mit geschlossenem Deckel
garen. Danach ohne Deckel einkochen lassen und nochmals abschmecken.
Den Apfel in Spalten schneiden und das Kerngehäuse entfernen. In einer
Pfanne mit einem EL Butter und einem TL Zucker anschwitzen.
Beim Servieren nach Belieben mit Preiselbeeren garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit (in Min.):
:               : 60
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum