Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rohkost von roter Bete und Endivien mit Sesamfrikadellen

2 Personen

Zutaten

  • Salz und Pfeffer
  • Basilikum
  • 1/2 TL Anis gestoßen
  • 2 EL Balsamico
  • 1 1/2 EL Honig
  • 2 EL Obstessig
  • 2 EL Rapsöl kalt gepresst
  • 1 EL Butterschmalz
  • 4 EL Sesam
  • 20 g Champignons
  • 1 Ei
  • 30 g Räucherspeck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Zwiebeln rot
  • 40 g Frühlingszwiebeln
  • 80 g Endiviensalat
  • 100 g rote Bete
  • 280 g Hackfleisch gemischt

Zwiebeln feinwürfelig schneiden, Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden; Räucherspeck würfelig schneiden, Knoblauch pressen. Champignons mit Küchenkrepp gut abreiben, kleinwürfelig schneiden; Endivien grobe Streifen schneiden, durchs lauwarme Wasser ziehen, gut abtropfen . Rote Bete schälen, mit dem Hobel fein raffeln. Honig mit Balsamico gut verrühren.

Hackmasse mit Speck, Ei, etwas Zwiebeln, Knoblauch, Champignons, etwas Frühlingszwiebeln gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen; kleine Frikadellen abdrehen, in Sesam beidseitig wenden.

Rote Bete, Endivien, etwas Frühlingszwiebeln, rote Zwiebeln mit kalt gepresstem Rapsöl, Obstessig, gestoßenem Anis gut vermengen, mit Salz, Pfeffer würzen. Pfanne mit Butterschmalz erhitzen, Frikadellen beidseitig goldgelb braten.

Rohkost auf flachen Teller schön anhäufeln, Frikadellen dazu anrichten, Honig-Essigmarinade rundum gießen, mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit (in Min.): 60
Stichworte: Endivie, Gemüse, Rote-Bete
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum