Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

(Kartoffel-)Gemüsesuppe

1 Rezept

Zutaten

  • 8 mittl. Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Pastinake
  • Staudensellerie
  • 1 Bd. Petersilie
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 Frische Brötchen
  • 20 g Butter
  • 1 Pürierstab

Ein leichter Frühlingsvorbote aus schwerem Wintergemüse Die Gemüsesuppe ist superschnell zubereitet: Kartoffeln, Karotten und Pastinake schälen, Fenchel, Sellerie und Petersilie waschen und alles zu Würfel mit einem Zentimeter Seitenlänge schneiden. In einen ausreichen großen Topf leeren und mit Wasser aufgießen, so dass das Gemüse gerade eben bedeckt ist. Salzen und Pfeffern, aufkochen lassen und etwa 5 Minuten auf mittlerer Hitze weichgaren. Inzwischen die Petersilie waschen, die Blätter grob, die Stängel fein zerkleinern und mit in die Suppe geben. Sobald das Gemüse bissfest ist: Crème fraîche dazugeben und mit dem Pürierstab alles bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Manche mögen es ganz homogen sämig, andere beißen noch gerne auf das ein oder andere Stückchen Kartoffel oder Karotte# Nochmal auf Pfeffer & Salz abschmecken und auf der ausgeschalteten Herdplatte zugedeckt ziehen lassen.

Jetzt die Brötchen in ein Zentimeter-Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißer Butter (und einem Mini-Schuss Öl) rundherum knusprig-kross goldbraun anbraten.

Die Suppe in tiefe Teller schöpfen, Croutons und Petersilienblätter drauf und servieren.

Stichworte: Fenchel, Kartoffel, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum