Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rhöner Lammhaxen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Rhöner Lammhaxen
Kategorien: Fleisch, Lamm, Mai
     Menge: 4 PERSONEN
 
      3           Zwiebeln
      3           Mähren
    1/2           Sellerieknolle
      2           Äpfel
      4           Zweige Rosmarin
      4           Lammhaxen (à ca. 400 g)
                  Salz
                  Pfeffer
      4     Essl. Öl (evtl. mehr)
    400       ml  Apfelsaft
    200       ml  trockener Rotwein
      1     Kilo  Spitzkohl
    100    Gramm  Schlagsahne (evtl. mehr)
 
===============================Que====================================
 
Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen bzw. putzen und waschen. Äpfel
schälen, vierteln und entkernen. Alles grob würfeln. Rosmarin waschen.
1 Zweig zum Garnieren beiseite legen. Vom übrigen Rosmarin die Nadeln
abzupfen.
Haxen waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2-3 EL Öl
in einem Bräter erhitzen. Haxen darin rundherum kräftig anbraten.
Herausnehmen. Zwiebeln, Möhren, Sellerie, Äpfel und Rosmarin im heißen
Bratfett unter Wenden kräftig anbraten.
Haxen auf das Gemüse setzen. Saft und Wein angießen und aufkochen.
Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C/Gas:
Stufe 2) ca. 1 Stunde schmoren. Dann offen 50-60 Minuten weiterbraten.
Kohl putzen, halbieren und den Strunk entfernen. Kohl grob schneiden.
In 2 EL heißem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne
angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.
Haxen herausnehmen. Warm stellen. 3-4 EL Schmorgemüse aus dem Fond
heben, warm stellen. Rest Fond durch ein Sieb in einen Topf gießen.
Gemüse durch das Sieb in den Fond streichen. Soße erhitzen und
abschmecken. Lammhaxen samt Soße und Spitzkohl anrichten. Mit Rosmarin
garnieren. Dazu schmecken Stampfkartoffeln.
Getränke-Tipp: Bier.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 2 3/4 Std.
:Pro Person ca. :    710 kcal
:Eiweiss        :     54 Gramm
:Fett           :     37 Gramm
:Kohlenhydrate  :     27 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum