Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rhabarber-Erdbeer-Kompott mit Buttermilchmousse

10 Personen

Zutaten

  • 13 Blatt Gelatine
  • 1 Bd. Minze
  • 600 g Erdbeeren
  • 1.25 l Buttermilch
  • 0.5 kg Puderzucker
  • 250 ml Zitronensaft
  • Zimt
  • 250 ml Apfelsaft
  • 250 g Zucker
  • 1.2 kg Rhabarber
  • 700 ml Sahne 30%
  • 250 ml Limettensirup
  • 20 g Puddingpulver

Rhabarber putzen, waschen, schälen und klein schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit Apfelsaft auffüllen, 1/3 des Rhabarbers zufügen und köcheln lassen. Nach ca. 10 Min. restlichen Rhabarber zufügen und in ca. 5 Min. gar kochen.

Puddingpulver mit etwas kaltem Wasser anrühren und den kochenden Rhabarber damit binden. Mit Zimt würzen und kaltstellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronensaft und Limettensirup erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Mit Buttermilch vermengen und kühl stellen. Ab und zu umrühren und warten, bis die Masse anzieht.

Dann die mit Puderzucker steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben und für mind. 3 Std. kühl stellen.

Erdbeeren putzen, waschen, halbieren und mit Rhabarber vermengen.

Anrichtehinweis: Kompott auf Teller geben, Nocken aus der Buttermilchmousse abstechen, auf Kompott anrichten und mit Minze und Puderzucker garnieren.

580 kcal
2422 kJoule
Stichworte: Buttermilch, Dessert, Kompott, Rhabarber
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum