Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rhabarber-Crumble mit Vanille-Eis

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Rhabarber-Crumble mit Vanille-Eis
Categories: Dessert, Süßspeisen
     Yield: 4 pro Portion ca.
 
      2 tb Mandelkerne mit Haut
    100 g  + etwas weiche Butter
    100 g  + 100 g Zucker
           Salz
    1/2    unbeh. Zitrone, abger. 
           -Schale von
      1 pk Vanillin-Zucker
    200 g  Mehl
      1 kg Rhabarber
      1 tb (10 g) Speisestärke
      4    (ca. 200 ml) Vanille-
           -Eiscreme
           evtl. Puderzucker u. Minze
 
Mandeln hacken. 100 g Butter, 100 g Zucker, 1 Prise Salz,
Zitronenschale, Vanillin-Zucker, Mehl und Mandeln mit den Knethaken des
Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Zugedeckt ca. 15
Minuten kalt stellen.
 Rhabarber putzen, waschen, klein schneiden. Mit 100 g Zucker und
Stärke mischen. 4 kleine Förmchen (ca. 15 cm O) oder eine
große Auflaufform fetten. Rhabarber hineingeben und Streusel
darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150
°C/Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen.
 Crumble warm mit jeweils 1 Kugel Eis anrichten. Mit Puderzucker
bestäuben und mit Minze verzieren.
Getränk: Milchkaffee.
 Extra-Tipp: Klingt paradox, wirkt aber: Rhabarber ist nicht so sauer,
wenn man ihn mit etwas Zitronensaft oder Weißwein gart. Der
Oxalsäure wegen zum Ausgleich möglichst zusammen mit
Milchprodukten essen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 50 Min.
:               :    670 kcal
:               :   2810 kJoule
:Eiweiss        :      2 Gramm
:Fett           :     27 Gramm
:Kohlenhydrate  :      0 Gramm
:Stichworte     : Crumble, Dessert, Mai, Rhabarber
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 pk: Pkg.

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum