Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rhabarber-Baiser-Törtchen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Rhabarber-Baiser-Törtchen
Kategorien: April, Baiser, Dessert, Kuchen, Rhabarber, Törtchen
     Menge: 8 Förmchen von je ca. 10 cm O, gefettet und bemehlt
 
==============================Mürbe===================================
    200    Gramm  Mehl
      1    Prise  Salz
     80    Gramm  Zucker
      1           unbehandelte Zitrone,
                  nur 1/2 abgeriebene Schale
    120    Gramm  Butter, in Stücken, kalt
      1           Ei, verklopft
 
===============================Füll===================================
    300    Gramm  Erdbeer-Rhabarber,
                  geschält, in Stücken 
                  -- (ergibt ca. 200 g)
      2     Essl. Zucker
      2           frische Eiweiße
      1    Prise  Salz
    100    Gramm  Zucker
      2     Essl. gemahlene Mandeln
 
===============================Que====================================
 
Mürbeteig: Mehl, Salz, Zucker und Zitronenschale in einer Schüssel
mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmäßig krümeligen
Masse verreiben.
Ei beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten.
Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
 Formen: Teig zwischen Klarsichtfolie und wenig Mehl ca. 3 mm dick
auswallen. 8 Rondellen mit gewelltem Rand von je ca. 12 cm O
ausstechen, in die vorbereiteten Förmchen legen, dicht einstechen.
 Blindbacken: ca. 15 Min. in der unteren Hälfe des auf 200 Grad
vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
 Füllung: Rhabarber mit Zucker in einer Pfanne zugedeckt ca. 3 Min.
köcheln, auskühlen.
Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, Zucker nach und nach beigeben,
weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, in einen Spritzsack mit
gezackter Tülle (ca. 11 mm O) füllen.
Mandeln auf den Törtchenböden verteilen, Rhabarber darauf verteilen,
mit der Meringue-Masse dekorativ verzieren.
 Überbacken: ca. 3 Min. in der oberen Hälfte des auf 240 Grad
vorgeheizten Ofens (nur Oberhitze oder Grill).
 Dazu passt: Vanilleglace.
:Zusatz         : 
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 35 Min.
:               : Kühl stellen:
:               : ca. 30 Min.
:               : Backen:
:               : ca. 18 Min.
:               :    325 kcal
:               :   1359 kJoule
:Eiweiss        :      5 Gramm
:Fett           :     14 Gramm
:Kohlenhydrate  :     43 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum